Zum Inhalt springen

Universität (1., Innere Stadt)

Lang lebt die Wissenschaft in Wien

Das Universitätsgebäude am Ring ist neu, die Geschichte der Universität Wien (Alma Mater Rudolphina) reicht jedoch bis ins Mittelalter zurück.
Fritzi und Edith sprechen über die Anfänge und Entwicklung der universitäre Lehre in Wien und zwei prominente WissenschafterInnen: Gabriele Possanner, die erste Frau, die an der Universität Wien promovierte und Moritz Schlick, der aus antisemitischen Motiven im Universitätsgebäude ermordet wurde.

Gegenüber der Uni befinden sich an der Mölkerbastei ein nicht geschliffener Rest der Stadtmauer und das Palais Ephrussi, das bis 1938 Wohnsitz der Bankiersfamilie Ephrussi war.