Zum Inhalt springen

An der Vorortelinie: Ottakring – Wilhelminenberg (16., Ottakring)

Ein Berg mit drei Namen

Wilhelminenberg? Gallitzinberg oder doch Predigtstuhl? Warum der Ottakringer Weinberg drei Namen hat, hören Sie in dieser Episode, in der wir unter anderem von populären Heurigen und Schrammelmusik, einer romantischen Familiengeschichte und vom größten Begräbnis in Wien erzählen.

Hier geht´s zur Podcast-Folge:

Wussten Sie:
Die Wiener Schrammel-Kombo besteht aus “ana Fidl, ana Klampfn und an picksiassn Hölzl” – meist ist auch noch ein “Maurerklavier” dabei.

Sie wollen hören, wie das klingt?
Dann empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Wienerliedfestivals “wean hean”, das bis 25.Mai 2019 unter anderem im Volksliedwerk Wien am Fuße des Gallitzinbergs stattfindet.